Lösungen und Ideen (er-)finden:
Kollegiale Beratung

Kollegiale Beratung ist ein strukturierter Austausch von Erfahrungen, Ideen-vielfalt und Anteilnahme, der zum Einen der Mitarbeiterqualifizierung und Qualitätsentwicklung dient, zum Anderen zur Mitarbeiterzufriedenheit und Psychohygiene beiträgt. Kollegiale Beratung kann und soll entlasten, bestätigen, anregen und zum Lachen bringen. Bei regelmäßiger Durchführung im Team verbessert sie fast nebenbei die interne Kommunikation und Zusammenarbeit.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmenden systemische Ansätze kollegialer Praxisreflexion für den Arbeitsalltag. Ausgehend von den Grundsätzen der Ressourcen-, Ziel- und Lösungsorientierung werden Techniken und Methoden gezeigt, mit denen die Teilnehmenden in Gesprächen zu zweit, zu dritt oder in einer Gruppe nachhaltige Lösungen und Ideen für berufliche Fragestellungen und Fallbesprechungen entwickeln können.

Inhalte:

  • Kollegiale Beratung: Systemische Auftragsklärung statt aufgedrängter Beratung
  • über Routinen hinausdenken: Kollegiale Beratung jenseits von Gewohnheiten alltäglichen Denkens
  • der Themengeber als Experte: Selbstorganisation als systemisches Prinzip
  • autonome, eigenverantwortliche Lösungen zur Optimierung und Selbstregulation
  • klassische und kreative Methoden der Ideen-Entwicklung
  • „Kollegiales Kaffeetrinken“ zu zweit, „Reflektierendes Team“ zu dritt und zu viert, „Kollegiale Beratung“ in der Gruppe
  • Spaß darf sein: Verschlimmerungsideen und liebevolle Provokation

Teilnehmende:
Einzelpersonen und Teams in beruflichen und ehrenamtlichen Arbeitskontexten

Termin:
Montag/Dienstag, 09.-10.11.2020

Zeiten:
1. Tag 10.00 bis 18.00 Uhr
2. Tag 09.00 bis 15.00 Uhr

Herz
Spruch
Top